Niedersachen klar Logo

Wichtige Informationen zum Coronavirus

Publikumsverkehr eingeschränkt! 3G-Regelung! FFP2-Maskenpflicht! Bitte beachten Sie folgende Hinweise!



Alle Besucher*innen werden gebeten, verantwortungsbewusst zu prüfen, ob ein persönlicher Besuch im Gericht erforderlich ist. Soweit Ihr Anliegen auch schriftlich oder telefonisch vorgebracht werden kann, sehen Sie von einem Besuch im Amtsgericht bitte weiterhin ab! Ferner gilt die 3G-Reglung und eine FFP2-Maskenpflicht (siehe dazu unten).

Es sollte in jedem Fall vor dem Besuch telefonisch ein Termin vereinbart werden! Das Gericht ist telefonisch unter 04441 9149-0 zu erreichen.

Sollte ein persönlicher Besuch im Amtsgericht unumgänglich sein (dies gilt vor allem, wenn Sie eine Ladung zu einem Termin erhalten haben), so gilt für alle Besucher*innen:

- Es gilt eine verschärfte Maskenpflicht für alle Besucher*innen des Amtsgerichts (vgl. Handreichung des MJ zum Umgang mit der COVID-19-Pandemie vom 09.12.2021 - 7630 - 102. 137)
Danach sind Besucher*innen sowie Verfahrensbeteiligte verpflichtet, innerhalb von Justizgebäuden eine Maske des Standards KN95/N95 oder FFP2 zu tragen!
Bitte führen Sie eine solche Maske bei Ihrem Besuch des Amtsgerichts mit und tragen sie diese während des gesamten Aufenthalts im Gerichtsgebäude.
Dies gilt derzeit auch für vollständig Geimpfte und Genesene.

- Für alle Besucher*innen, die nicht als Beteiligte zu einem Termin geladen worden sind, gilt die 3G-Regelung. Zutritt zum Gebäude erhalten also nur vollständig geimpfte, genesene oder getestete Besucher*innen mit entsprechendem Nachweis!
Für Terminsbeteiligte entscheidet die/der Vorsitzende über die jeweilige Anwendung der 3G-Regel.


FFP2-Maske im Sitzungssaal Bildrechte: LGHI

Im Gerichtsgebäude besteht Pflicht zum Tragen einer FFP2- bzw. KN95/N95-Maske!

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln