Niedersachen klar Logo

Kommende Termine in Strafsachen ab dem 01.03.2021




Terminvorschau für die Presse

für den Zeitraum 01.03.2021 bis 05.03.2021

(Angaben ohne Gewähr)


Öffentliche Sitzungen der Strafgerichte und
der Schöffen- und Jugendgerichte

02.03.2021, 09:00 Uhr

Saal 138


Das Schöffengericht verhandelt eine Anklage wegen des Verdachts des Diebstahls mit Waffen.
Dem 30-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, im August 2020 die Tankstelle an der Autobahn in Neuenkirchen-Vörden betreten und aus einem Kühlschrank drei Dosen Jim-Beam-Cola 0,33l im Wert von 15,72 € entwendet zu haben. Beim Hinausgehen soll er eine Softairpistole gezogen und deren Lauf wortlos über seine Schulter hinweg auf zwei Verkäuferinnen gerichtet haben. Die Frauen sollen wegen dieser Tat einen Schock erlitten haben und über längere Zeit krank gewesen sein.

02.03.2021, 09:00 Uhr

Saal 131

Die Strafrichterin verhandelt eine Anklage wegen des Verdachts des Diebstahls in vier Fällen.

Der 50-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen Juni 2018 und August 2019 in Seniorenheimen in Vechta und Barnsdorf sowie in einer Fortbildungseinrichtung in Vechta jeweils Portemonnaies mit Bargeld in Höhe von insgesamt etwa 180 € entwendet zu haben.


Bitte beachten Sie:

Sitzungen können aus vielfältigen Gründen kurzfristig ausfallen!

Kontakt:
Pressesprecher des Amtsgerichts
Tobias Vogt




zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln